Fleischmann Auto Rallye Porsche 911

Reifen

Bei allen Porsche 911 wurden auf der Vorder- und Hinterachse die Fleischmann-Reifen Nr. 3522 montiert.

Fleischmann Porsche 911 Turbo grün (Fleischmann-Nr.: 3225)

Ausgerüstet mit dem Standard-Motor 3513 und ausschließlich mit der gelb-schwarzen Box-Papp-Einlage produziert. Bei den Seitenscheiben sind Varianten mit einer schwarzen, grauen und ohne einer angedeuteten B-Säule bekannt.

Fleischmann Porsche 911 turbo grün Varianten bei den Seitenscheiben
Gegenüberstellung der verschiedenen Varianten bei der B-Säule

Außerdem gibt es 2 unterschiedliche Varianten, die sich im Innenbereich des Autos unterscheiden:

Bei der 1. Version wurde das Fahrerlenkrad schwarz bemalt und der Fahrerkopf mit einer gemalten silbernen Brille versehen.

Bei der 2. Version wurde auf diese Bemahlung verzichtet.

Fleischmann Porsche 911 turbo grün
Grüner Porsche 911 turbo mit schwarzer B-Säule und bemalten Lenkrad/Fahrerbrille

Porsche 911 grün
Grüner Porsche 911 turbo mit grauer B-Säule und bemalten Lenkrad/Fahrerbrille

Porsche 911 grün

Porsche 911 grün

Fleischmann Porsche 911 turbo grün
Grüner Porsche 911 turbo mit grauer B-Säule und unbemalten Lenkrad/Fahrerbrille

Fleischmann Porsche 911 orange ( Fleischmann-Nr.: 3227 )

Von diesem Modell hat Fleischmann ebenfalls ein TESTSHOT/PROTOTYP/HANDMUSTER in der roten Farbe ( wie beim Porsche 917/10 Can-Am ) hergestellt.

Ansonsten gibt es 2 unterschiedliche Versionen aufgrund des Herstellungsdatums und der verwendeten Box-Papp-Einlage:

1. Version: ausgerüstet mit Standard-Motor 3513, hergestellt vor 1978 und dem Namenswechsel von Fleischmann Auto Rallye nach Rallye Monte Carlo. Demnach eine Gelb-Schwarze Box-Papp-Einlage ( Fleischmann Auto Rallye ).

2. Version: ausgerüstet ebenfalls mit dem Standard-Motor 3513, hergestellt nach 1978 und mit der Schwarz-Silbergrau-Roten Box-Papp-Einlage ausgestattet ( Fleischmann-Rallye-Monte-Carlo )

Fleischmann Porsche 911 niederländische Polizei ( Fleischmann-Nr.: 3226 )

Dieses Modell mit der entsprechenden farbigen Bedruckung/niederl. Schriftzug "Reichspolizei" wurde von Fleischmann ausschließlich als Export-Modell für den niederländischen Markt produziert.

Dieses wurde nicht mit dem Standard-Motor sondern mit Spezial-Motor 3778 ausgerüstet. Dieser Motor treibt über ein spezielles "Schneckengetriebe"/Spindel und eine Stange/Elektro-Verkabelung ein dann rotierendes Licht/Blinklicht an. Bei diesem Polizei-Porsche funktioniert ausschließlich das Blinklicht auf dem Dach ( nicht die Hauptscheinwerfer ).

Bei einer Original-Verpackung dieses Porsches muß der klarsichtige Box-Deckel mit einem Aufkleber und dem Schriftzug "mit Blinklicht" auf der Schmalseite versehen sein. Auf der gegenüberliegenden Schmalseite des Original-Box-Deckels muß ein Export-Aufkleber mit der Fleischmann-Nr. 3226 aufgeklebt sein.

Fleischmann Porsche 911 deutsche Polizei ( Fleischmann-Nr.: 3224 )

Dieses Auto wurde nicht mit dem Standard-Motor sondern mit Spezial-Motor 3778 ausgerüstet. Dieser Motor treibt über ein spezielles "Schneckengetriebe"/Spindel und eine Stange/Elektro-Verkabelung ein dann rotierendes Licht/Blinklicht an. Bei diesem Polizei-Porsche funktioniert ausschließlich das Blinklicht auf dem Dach ( und nicht die Hauptscheinwerfer ).

Bei einer Original-Verpackung dieses Porsches muß der klarsichtige Box-Deckel mit einem Aufkleber und dem Schriftzug "mit Blinklicht" auf der Schmalseite versehen sein.

Fleischmann Porsche 911 deutsche Polizei


Porsche 911 der deutschen Polizei

Porsche 911 der deutschen Polizei

Porsche 911 der deutschen Polizei


Hier noch eine Variante des deutschen Polizei-Porsche mit einem günen Polizisten.


Porsche 911 der deutschen Polizei mit grünen Polizist